BIOLAN
Trocken Augen lieben Biolan

Trockene Augen

Mittlerweile klagt jeder 6. Schweizer an Symptomen des trockenen Auges.
In Zeiten von Homeoffice und permanentem Starren auf Smartphone-Monitore wird diese Zahl sicherlich noch weiter steigen.

Meist beginnt das Leiden mit Jucken und Brennen der Augen. In fortgeschrittenem Stadium kann es zu Rötungen und Schmerzen kommen.
Die Lebensqualität wird dadurch sehr stark eingeschränkt.

Für Sie haben wir die Lösung um Ihre Beschwerden zu lindern und damit Spätfolgen zu vermeiden.

Bildschirmarbeit und Smartphone-Nutzung

Bildschirmarbeit, Smartphone-Nutzung ,Fernsehen etc strengen die Augen an und können die Häufigkeit des Lidschlages reduziert. Das führt zu einer höheren Verdunstungsrate und Mangel an Tränenflüssigkeit. Dieser Mangel an Tränenflüssigkeit reizt die Augen, sie brennen und sind gerötet.

Weitere Verursacher sind z.B. Klimaanlagen und Heizungen

BIOLAN enthält Tränenfilm stabilisierendes Natriumhyaluronat, zur Befeuchtung und Pflege trockener Augen und kann auch mit weichen und harten Kontaktlinsen verträglich.

Tipp: Gönnen Sie Ihren Augen  immer wieder einmal eine kurze Pause.

Kontaktlinsen

Kontaktlinsenträger leiden oft unter trockenen und gereizten Augen, da die Linsen den Tränenfilm des Auges stören können.
Für einen Patienten mit trockenen, gereizten Augen ist jeder Wimpernschlag sehr unangenehm. Er spürt ein Brennen und hat das Gefühl, ein Fremdkörper wäre in seinem Auge.

Auslöser für die Beschwerden und für die Erkrankung ist meist eine verminderte Menge der Tränenflüssigkeit oder die falsche Zusammensetzung des Tränenfilmes. Deshalb ist eine schnelle Wiederherstellung eines intakten Tränenfilms sehr wichtig. In vielen Fällen ist dies durch sogenannte künstliche Tränen zum Beispiel mit BIOLAN Augentropfen  möglich. Diese erhöhen das Volumen des Tränenfilms und stabilisieren diesen mit dem Ziel die Augenoberfläche wieder ausreichend zu befeuchtet.

BIOLAN Augentropfen sind frei von Konservierungsmitteln.

BIOLAN Augentropfen können bei Bedarf mehrmals täglich, auch während des Tragens harter und weicher Kontaktlinsen, angewendet werden.

 

Die Lösungen

BIOLAN Augentropfen

Zusammensetzung:

1ml enthält: Natriumhyaluronat 0.15%, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Citronensäure, Wasser für Injektionszweck.

Anwendung:

Nur zur äusserlichen Anwendung. Nicht verwenden bei beschädigtem Ein-Dosis-Behältnis oder beschädigter Folienverpackung. BIOLAN © Augentropfen dürfen nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwendet werden. Nur zur einmaligen Anwendung bestimmt; da BIOLAN © Augentropfen keine Konservierungsmittel enthalten, dürfen Reste der Lösung nicht mehr verwendet werden.

BIOLAN gel

Zusammensetzung:

1ml enthält: Natriumhyalornat 0.3%, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Citronsäure, Wasser für Injektionszwecke.

 

Anwendung:

Nur zur äusserlichen Anwendung. Nicht verwenden bei beschädigtem Ein-Dosis-Behältnis oder beschädigter Folienverpackung. BIOLAN © gel Augentropfen dürfen nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwendet werden. Nur zur einmaligen Anwendung bestimmt; da BIOLAN © gel Augentropfen keine Konservierungsmittel enthalten, dürfen Reste der Lösung nicht mehr verwendet werden.

Hochwertige Hyaluronsäure

Natriumhyaluronat (besser bekannt als Hyaluronsäure) ist ein körpereigener Stoff, der überall dort zu finden ist, wo Feuchtigkeit gespeichert werden soll. Beispiele hierfür sind der Glaskörper des Auges, der Tränenfilm, Knorpel, Herzklappen und die Haut.

Die physiologische Wirkung der Hyaluronsäure beruht zum einen auf der Fähigkeit, Wasser zu speichern und zum anderen auf ihren benetzenden und viskoelastischen Eigenschaften.

Die Hyaluronsäure haftet lange und gut auf der Augenoberfläche, da sie nicht so leicht über den Tränenkanal abfließen kann. Sie lässt sich aber durch den Lidschlag leicht verflüssigen und auf dem Auge ganz dünn verteilen, weshalb trotz der hohen Viskosität der Substanz eine gute Sicht gewährleistet wird.

Durch diese Eigenschaften ist die Hyaluronsäure bestens zur Behandlung des trockenen Auges geeignet.

Partner